Strassenbauer-Lernende gestalten
Dorfplatz von Birr

Der Platz inmitten von Birr (AG) hat lange gewartet, bis ihm wieder etwas mehr Beachtung geschenkt wird. Nun ist es soweit: Die Lernenden der Erne AG Bauunternehmung haben ihn neu gestaltet. Und das fast allein.

Das Stück Gemeindeland befindet sich mitten im Baustellengelände der aktuellen Strassensanierungsarbeiten an der Vorderstrasse in Birr. «Aus dem Platz könnten unsere Lernenden doch etwas Schönes machen», dachte sich Polier Michael Crusius und kreierte die Idee für das Lehrlingsprojekt.

«Wir liessen der Jungmannschaft bei diesem Projekt bewusst viel Spielraum. So lernten sie selbst Verantwortung zu tragen», erklärt der Polier. Das hat den vier Jungs natürlich gefallen. «Wir konnten sowohl bei der Planung wie auch bei Umsetzung mitreden. Das war mega cool!», ist Roman begeistert.

Die angehenden Strassenbauer Pascal, Roman, Janic und Joel planten gemütliche Sitzgelegenheiten, einen Spielbereich für die Kinder, eine neue Begrünung und setzten ihre Pläne auch gleich um. Eine Idee kommt ganz speziell gut an: Mit dem gepflästerten Gemeindewappen am Boden ist aus dem Platz ein ganz besonderer Ort geworden.

Begeistert vom Lehrlingsprojekt war auch die Bauverwaltung der Gemeinde Birr und stellte das Material zur Verfügung. Im November wird der neue Treffpunkt von Birr feierlich eingeweiht. Bestaunt werden kann der Platz von Pascal, Roman, Janic und Joel aber natürlich noch lange.