Regionalausscheidung der Maurer an der Zebi

10.11.2015
©SBV

Die 44. Berufsweltmeisterschaften der Maurer - WorldSkills werden vom 15. bis 18. Oktober 2017 in Abu Dhabi stattfinden. Der beste Schweizer Jungmaurer, wird über mehrere regionale und nationale Wettkämpfe geprüft, bis er zuletzt sein berufliches Können mit Berufskollegen auf internationaler Ebene messen darf. 

 In jeder der drei für die Maurer zuständigen Ausbildungsregionen wird je eine nationale Ausscheidung durchgeführt: Für die Region 2 fand diese an der Zebi in Luzern vom 05. – 08. November 2015 statt. Es wurden die 10 geeignetsten Kandidaten ausgesucht, deren Stärken vor allem die Ausführung von Maurerarbeiten sowie fach- und massgerechtes Arbeiten sind.

Die ersten drei platzierten Jungmaurer werden sich dem nächsten Wettbewerb an Vorrunde 1 der Swissbau vom 12. – 16. Januar 2016 in Basel stellen. Dies sind:

1. Kevin Hofer aus Rothrist (Gebr. Hallwyler AG)
2. Erwin Marty aus Unteriberg (Sepp Kälin AG)
3. Alessandro Oliverio aus Lodrino (Mafledil SA)